Stage teaser v3

ESL Pro League Odense 2018

Die Weltelite trifft sich in Dänemark

Nach einer hart umkämpften Saison läuft die wichtigste CS:GO-Liga der Welt zielstrebig auf ihren Höhepunkt zu!

Im dänischen Odense präsentieren 16 Top-Teams aus der ganzen Welt Counter-Strike der Extraklasse und kämpfen vor tausenden Fans um den Titel und ein Preisgeld von insgesamt 750.000 US-Dollar.

ProSieben FUN überträgt das große Endspiel der ESL Pro League Finals am Sonntag, 9.12., um 15:30 Uhr live und in voller Länge!

Freut euch auf einen vollgepackten Tag mit jeder Menge atemberaubender eSport-Action – natürlich kommentiert von Knochen und zonixx.

PROGRAMMABLAUF

Sonntag, 09.12.2018

Ab 15:30 Uhr
Grand Final der ESL Pro League Odense 2018 im Best-of-Five-Format

Holt euch ProSieben FUN nach Hause!

Trailer
Bilder
< >
Moderatoren
Matthias remmert kreis 200 200

Matthias "Knochen" Remmert

Alter: 33

Ich bin Gamer von Herzen und Moderator mit Leib und Seele. Seit 2001 bin ich als Kommentator im eSport unterwegs und damit ein echtes Urgestein. Unter anderem moderiere ich das wöchentliche ran eSports TV-Magazin auf ProSieben MAXX.

Michele k%c3%b6hler kreis 200 200

Michele "zonixx" Köhler

Alter: 27

Nach über 10 Jahren Profi-Laufbahn bin ich nach wie vor mit voller Leidenschaft bei der Sache. Mit meiner Erfahrung und Expertise bin ich genau der Richtige, um euch an der Seite von Knochen durch das Finale zu begleiten.

Nico wendt kreis

Nico "gRuMM3l" Wendt

Alter: 36

Seit nunmehr 20 Jahren bin ich begeisterter Fan des eSport. Egal, ob vor oder hinter der Kamera, als Reporter vor Ort oder als Moderator im Studio, ich begleite die Entwicklung meiner liebsten Sportart aktiv und mit Begeisterung. Mit meiner Arbeit für ran eSports hoffe ich, noch mehr Menschen für unsere Sportart zu begeistern und auf unserer spannenden Reise mitzunehmen.

Teams
Astralis

Astralis

Nicolai “dev1ce” Reedtz (DEN)
Peter “dupreeh” Rasmussen (DEN)
Andreas “Xyp9x” Højsleth (DEN)
Lukas “gla1ve” Rossander (DEN)
Emil “Magisk” Reif (DEN)

Region: Europa
Tabellenplatz: #1

Das Jahr 2018 ist die Ära von Astralis. Die dominanten Dänen sind der amtierende Pro League-Champion und auch in Odense wieder der klare Favorit.

Natus vincere

Natus Vincere

Ioann “Edward” Sukhariev (UKR)
Egor “flamie” Vasilyev (RUS)
Oleksandr “s1mple” Kostyliev (UKR)
Danylo “Zeus” Teslenko (UKR)
Denis “electronic” Sharipov (RUS)

Region: Europa
Tabellenplatz: #2

Obwohl Na‘Vi mit s1mple den besten Spieler der Welt in seinen Reihen hat, sind die Leistungen des Teams alles andere als konstant. Gruppenaus oder Finale – dazwischen gibt es nichts.

Big

BIG

Fatih “gob b” Dayik (GER)
Johannes “tabseN” Wodarz (GER)
Johannes “nex” Maget (GER)
Tizian “tiziaN” Feldbusch (GER)
Owen “smooya” Butterfield (GBR)

Region: Europa
Tabellenplatz #3

Nach der Final-Teilnahme in Köln hat sich BIG in der Top 10 der Welt festgesetzt. In Odense werden die Deutschen versuchen, die Sensation zu wiederholen.

North

North

Casper “cadiaN” Møller (DEN)
Philip “aizy” Aistrup (DEN)
Valdemar “valde” Bjørn Vangså (DEN)
Nicklas “gade” Gade (DEN)
Markus “Kjaerbye” Kjærbye (DEN)

Region: Europa
Tabellenplatz: #4

Die dänische Nummer zwei wird ihren Ansprüchen seit Jahren nicht gerecht. Mit dem neuen Team-Captain cadiaN soll jetzt endlich auch der ersehnte Erfolg kommen.

Hellraisers

Hellraisers

Kirill “ANGE1” Karasov (UKR)
Bence “DeadFox” Böröcz (HUN)
Özgür “woxic” Eker (TUR)
Issa “ISSAA” Murad (JOR)
Abay “Hobbit” Khasenov (KAZ)

Region: Europa
Tabellenplatz: #5

Mit ISSAA und woxic haben die Hellraisers zwei junge Shootingstars in ihren Reihen. Wenn beide abliefern, können sie in Odense die großen Namen ärgern.

Mousesports

mousesports

Chris “chrisJ” de Jong (NLD)
Tomáš “oskar” Šťastný (CZE)
Robin “ropz” Kool (EST)
Miikka “suNny” Kemppi (FIN)
Martin “STYKO” Styk (SVK)

Region: Europa
Tabellenplatz: #6

Angeblich soll Starspieler snax über 300.000 US-Dollar gekostet haben, trotzdem hat es mit ihm nicht funktioniert. Nun ist der verlorene Sohn STYKO wieder zurückgekehrt und mousesports bläst erneut zum Angriff.

G2 esports

G2 Esports

Richard “shox” Papillon (FRA)
Alexandre “bodyy” Pianaro (FRA)
Kenny “kennyS” Schrub (FRA)
Edouard “SmithZz” Dubourdeaux (FRA)
Kevin “Ex6TenZ” Droolans (BEL)

Region: Europa
Tabellenplatz: #7

Odense ist die letzte Chance für G2 Esports, sonst wird das Projekt um shox und Ex6tenZ wohl endgültig für gescheitert erklärt.

Mibr

MIBR

Gabriel “FalleN” Toledo (BRA)
Fernando “fer” Alvarenga (BRA)
Marcelo “coldzera” David (BRA)
Tarik “tarik” Celik (USA)
Jake “Stewie2K” Yip (USA)

Region: Nordamerika
Tabellenplatz: #1

Das Team heißt zwar Made in Brazil, hat aber zwei US-Boys im Lineup. Nach massiven Startschwierigkeiten ist MIBR nun im Aufwind. Die Amerikaner haben die Saison in ihrer Region auf dem ersten Platz abgeschlossen.

Ghost

Ghost Gaming

Matthew “WARDELL” Yu (CAN)
Yassine "Subroza"’ Taoufik (CAN)
Joshua “steel” Nissan (CAN)
Kenneth “koosta” Suen (USA)
Jason “neptune” Tran (USA)

Region: Nordamerika
Tabellenplatz: #2

Das Überraschungsteam rund um Team-Captain steel will sich in Odense offline beweisen. Besonders AWP-Spieler WARDELL ist immer für spektakuläre Szenen gut.

Team liquid

Team Liquid

Nicholas “nitr0” Cannella (USA)
Jonathan “EliGE” Jablonowski (USA)
Russel “Twistzz” Van Dulken (CAN)
Keith “NAF” Markovic (CAN)
Epitácio “TACO” de Melo (BRA)

Region: Nordamerika
Tabellenplatz: #3

Fünfmal stand Team Liquid in diesem Jahr im Finale eines Turniers – und jedes Endspiel ging verloren. Der ewige Zweite der CS-Szene will in Dänemark endlich den Fluch brechen.

Nrg esports

NRG Esports

Jacob “FugLy” Medina (USA)
Damian “daps” Steele (CAN)
Vincent “Brehze” Cayonte (USA)
Cvetelin “CeRq” Dimitrov (BGR)
Ethan “nahtE” Arnold (USA)

Region: Nordamerika
Tabellenplatz: #4

NRG ist auf dem Weg nach oben und hat mit dem bulgarischen AWP-Legionär CeRq einen echten Jungstar in seinen Reihen.

Renegades

Renegades

Aaron “AZR” Ward (AUS)
Justin “jks” Savage (AUS)
Jay “liazz” Tregillgas (AUS)
Sean "Gratisfaction"’ Kaiwai (AUS)
Joakim “jkaem” Myrbostad (NOR)

Region: Nordamerika
Tabellenplatz: #5

Nach dem Abgang von Starspieler Nifty sicherten sich die Renegades Nachwuchs aus dem heimischen Australien. Dieser muss sich nun in Odense beweisen.

Intz

INTZ e-Sports

João “felps” Vasconcellos (BRA)
Vito “kNgV-” Giuseppe (BRA)
Marcelo “chelo” Cespedes (BRA)
Alexandre “xand” Zizi (BRA)
João “horvy” Horvath (BRA)

Region: Nordamerika
Tabellenplatz: #6

Die jungen Talente Brasiliens haben sich um Bad Boy kNgV- geschart und versuchen nun, MIBR vom Thron zu stoßen.

Order

ORDER

Chris “emagine” Rowland (AUS)
Jordan “Hatz” Bajic (AUS)
Alistair “aliStair” Johnston (AUS)
Joshua “INS” Potter (AUS)
Charlie “zeph” Dodd (AUS)

Region: Ozeanien
Tabellenplatz: #1

Die Region Ozeanien ist hart umkämpft. ORDER hat sich am Ende durchgesetzt und will in Odense den großen Brüdern von den Renegades nacheifern.

Vici gaming

ViCi Gaming

Weijie “zhokiNg” Zhong (CHN)
Wing Hei “Freeman” Cheung (HKG)
Zhuo “advent” Liang (CHN)
Zhihong “aumaN” Liu (CHN)
Andrew “kaze” Khong (MAL)

Region: Asien
Tabellenplatz: #1

zhokiNg steht seit Jahren für asiatisches Qualitäts-CS. Mit ihm an der Spitze hat sich ViCi gegen alle anderen asiatischen Top-Teams durchgesetzt. Die Chinesen repräsentieren die Region nun in Odense.

Sharks esports

Sharks Esports

Renato “nak” Nakano (BRA)
Jhonatan “jnt” Silva (BRA)
Rodrigo “RCF” Caponero (BRA)
Raphael “exit” Lacerda (BRA)
Leonardo “leo_drunky” Oliveira (BRA)

Region: Südamerika
Tabellenplatz: #1

Anders als ihre Landsmänner von INTZ und MIBR schwingen die Spieler von Sharks Esports noch in ihrer Heimatregion die Maus. Dort konnte das Team die Pro League gewinnen. Nun versuchen die Südamerikaner, auf den Finals zu beweisen, dass auch sie zur brasilianischen Elite gehören.

FAQ

1. Was ist die ESL Pro League Odense?

ESL Pro League Odense (ESL steht für Electronic Sports League) ist das größte Counter-Strike-Turnier der Welt und findet dieses Mal in Odense (Dänemark) statt. Nach einer hart umkämpften Saison läuft die wichtigste CS:GO-Liga der Welt zielstrebig auf ihren Höhepunkt zu! Im dänischen Odense präsentieren 16 Top-Teams aus der ganzen Welt Counter-Strike der Extraklasse und kämpfen vor tausenden Fans um den Titel und ein Preisgeld von insgesamt 750.000 US-Dollar. ProSieben FUN zeigt das große Endspiel der ESL Pro League Finals.

2. Wann findet das Event und die Übertragung statt?

Die ESL Pro League Odense findet vom 07.-09. Dezember in der „Sparekassen Fyn Arena“ statt. ProSieben FUN überträgt die ESL Pro League Finals am Sonntag, 09.12., ab 15:30 Uhr LIVE und in voller Länge.

3. Warum wird die ESL Pro League Odense auf ProSieben FUN übertragen und nicht im Free TV?

Die gesetzliche Altersgrenze für den Besuch einer Veranstaltung wie der ESL Pro League Odense liegt bei 16+ Jahren. Auch mit Anwesenheit eines gesetzlichen Vormunds oder einer schriftlichen Genehmigung darf diese Altersgrenze nicht unterschritten werden. Eine Live-Übertragung eines solchen Events wäre im Free TV aufgrund von Jugendschutz-Regelungen erst spät am Abend möglich, ein Pay TV Sender hingegen hat die Möglichkeit einer digitalen Vorsperre (Jugendschutz PIN). Daher wird die ESL Pro League auf ProSieben FUN und nicht im Free TV ausgestrahlt.

4. Wie kann die ESL Pro League über ProSieben FUN empfangen werden?

Um die ESL Pro League sehen zu können, müssen sich Fans ProSieben FUN abonnieren. Dazu muss man das entsprechende Fernsehpaket bei einem Pay-TV-Anbieter buchen. Je nach Bundesland gibt es verschiedenen Anbieter, über die ProSieben FUN empfangen werden kann. Hier gibt es weitere Informationen: http://www.prosiebenfun.de/empfang

5. Warum sollten Fans ProSieben FUN abonnieren? Lohnt sich das?

ProSieben FUN überträgt das Event für alle eSports-Begeisterten, die kein Ticket für das ESL Pro League in Odense ergattern konnten mit einer aufwändigen Studiosendung und macht das Event hautnah erlebbar. Zudem versorgen die drei Kommentatoren „Knochen“, „zonixx“ und „Grummel“ alle Fans mit Spiel-Analysen, Zusatzinfos und Insights.

Darüber hinaus gibt es auf ProSieben FUN noch viel mehr von allem, was Spaß macht. Angesagte Blockbuster, aktuelle US-Serien in deutscher Erstausstrahlung, internationale Late Night Shows und jede Menge Live Action-Sport Events.